Sitzungsberichte

24. 8. 2017
Ehrung und Auszeichnung an verdiente Kommunalpolitiker

Ehrung und Auszeichnung an verdiente Kommunalpolitiker

In der letzten Sitzung des Jahres 2005 konnte Bürgermeister Klemens Izsak die Ortsvorsteherin von Bartenstein Rose-Marie Nauber sowie die Stadträte Otto Klein, Walter Markert und Hellmut Seuffert für ihre langjährige Tätigkeit ehren und sie mit der Ehrennadel des Gemeindetages Baden-Württemberg…

Bauvorhaben abgesegnet

Bereits in seiner Sitzung vom April hat der Gemeinderat ein Bauvorhaben in der Bahnhofstraße diskutiert. Vorgesehen war die Errichtung eines Lager-/Garagengebäudes, in dem eine Hackschnitzelheizung und LKW-Garagenplätze vorgesehen sind. Im Gemeinderat war die mehrheitliche Meinung, das Gebäude nicht direkt an…

Flüchtlingsunterbringung in Schrozberg

Durch den starken Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland ist auch der Landkreis Schwäbisch Hall derzeit schwer damit beschäftigt, die zugewiesenen Personen unterzubringen. In Schrozberg konnte der Landkreis bisher schon mehrere Wohnungen anmieten und bringt so 34 Personen unter. In Schwäbisch…

Breitbandausbau wird zur Mammutaufgabe

Schon seit geraumer Zeit beschäftigen sich Stadtverwaltung und Gemeinderat mit dem Ausbau der Breitbandversorgung. Der Zugang zum Internet ist heute wichtiger denn je. Für viele Privathaushalte ist es heute nicht mehr wegdenkbar und bei Betrieben ist der Zugang zum Internet…

Haushaltsplandiskussion beginnt

Mit dem Einbringen des Haushaltsplanes hat die Stadtverwaltung bei der Dezembersitzung die Diskussion um das Planjahr 2006 eröffnet und den Gemeinderäten mit dem Plan einen Vorschlag unterbreitet, wie es 2006 aussehen könnte bzw. was gemacht werden soll. Dabei sieht es…

Verkaufsoffene Sonntage in Schrozberg

Schon längere Zeit planen einige Gewerbetreibende verschiedene Aktionstage in Schrozberg. Der Stadtverwaltung lagen nun drei konkrete Anfragen vor, mit einem entsprechenden Satzungsbeschluss den Sonntagsverkauf zuzulassen. Der Gemeinderat begrüßt die Aktivitäten des Gewerbes und beschloss die verkaufsoffenen Sonntage zum Rosenmarkt in…

Breitbandausbau muss forciert werden

So wichtig wie eine gute verkehrsmäßige Erschließung ist für gewerbliche Unternehmen immer mehr auch die Anbindung an das Internet. Schnelle Datenleitungen benötigt heute aber fast jeder. Aufgrund früherer Bemühungen von Gemeinderat und Stadtverwaltung ist ein Internetzugang mit einer Bandbreite von…

Abwassergebühr wird 2017 teurer

Derzeit wird eine Schmutzwassergebühr von 4,30 €/cbm (bemessen am Frischwasserbezug) und eine Niederschlagswassergebühr von 0,38 €/m2 versiegelter Grundstücksfläche erhoben. Das wurde vom Gemeinderat 2013 so festgelegt. Schon damals mussten die Gebührensätze deutlich angehoben werden. Die neuerliche Kalkulation, die von Stadtkämmerin…
Drehleiter für Schrozberg kann bestellt werden

Drehleiter für Schrozberg kann bestellt werden

Die Ersatzbeschaffung einer neuen Drehleiter hat den Schrozberger Gemeinderat schon mehrfach beschäftigt. Erst bei der Haushaltsplanung für das Jahr 2005 wurde ausführlich über andere Möglichkeiten diskutiert. Als dann der negative Bescheid auf den Ausgleichstockzuschussantrag eintraf und sich der Betrag, der…

Neuer Kleinschlepper für den Bauhof

Bereits mit der Beratung zum Haushaltsplan 2010 wurden die geplanten Beschaffungen für den Bauhof diskutiert. Mit dabei waren entsprechende Mittel zur Ersatzbeschaffung für den Kleinschlepper, der eigentlich das ganze Jahr über im Einsatz ist, nämlich im Winter zum Räumdienst und…

Preise für Abwasser und Wasser geändert

Billiger soll es beim Wasserpreis, teurer bei der Abwasserbeseitigung werden. In Summe beträgt die Erhöhung für die „normalen“ Verbraucher, bei denen das Abwasser nach dem Bezug des Frischwassers berechnet wird, 0,15 €/cbm. Der Gemeinderat beschloss diese Satzungsänderungen einstimmig. Grund für…

Spende angenommen

Nahezu auf jeder Tagesordnung steht die Annahme von Spenden durch den Gemeinderat. Diesmal freute sich das Gremium über eine Spende in Höhe von 50 €, zweckgebunden für die Durchführung der Blues-Nacht im Juli diesen Jahres.

Baugebiet in Riedbach soll grüner werden

Vor gut 15 Jahren wurden in Riedbach zahlreiche Bauplätze erschlossen, weil seinerzeit entsprechend Bauinteresse bestand. Aufgrund der relativ langen Dauer bis zur Fertigstellung der Erschließung waren die Interessenten entweder abgesprungen oder hatten andere Lösungen gefunden. Seither war die Nachfrage sehr…

Kurz berichtet

Die Firma LIDL plant in Schrozberg einen Neubau, da die bisherige Marktfläche zu klein wird. Zudem gehört das jetzige Gebäude nicht der Marktkette selbst, sondern ist angemietet. Der Gemeinderat wünscht sich genauere Informationen und wird das Erläuterungsangebot der Firma LIDL…

Schulmensa sorgt für lange Diskussion

Schon sehr lange beschäftigt sich der Schrozberger Gemeinderat mit Überlegungen zum Bau bzw. zur Einrichtung von Räumen für eine Schulmensa. Seit 2012 stand dieses Thema immer wieder auf der Tagesordnung, anfangs noch mit der Idee, den geplanten Büchereineubau in einem…

Neubau einer Bücherei - Zuschuss wird beantragt

  Mit einem eventuellen Neubau für die Bücherei als Ersatz für den relativ ungünstigen Standort im 2. Obergeschoss des Schlosses, wo sich die Räumlichkeiten für die Bücherei seit Jahrzehnten befinden, hat sich der Gemeinderat nun schon mehrfach beschäftigt. Zuerst im…

Freibad Schrozberg – ja oder nein

So wird kurzgefasst die Frage lauten, mit der die Schrozberger Einwohner im Januar nun selbst abstimmen sollen. Doch auch hier kurz die längere Vorgeschichte, die bis ins Jahr 2013 zurückgeht: Bei der Haushaltsplandebatte ging es damals um die Frage, ob…

Wasser wird geringfügig teurer

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Gemeinde verpflichtet, für kostenrechnende Einrichtungen auskömmliche Gebühren zu erheben. Die Versorgung der Einwohner mit Trinkwasser ist eine solche Einrichtung, deshalb werden die Gebührensätze regelmäßig neu kalkuliert. Das Ergebnis der Berechnungen von Stadtkämmerin Carmen Kloß…
Seite 40 von 41