Sitzungsberichte

22. 5. 2018

Gebühren für die Teilnahme am städtischen Weihnachtsmarkt werden angepasst

Der Sommer steht vor der Tür und trotzdem stand die Anpassung der Gebühren für die Teilnahme am Schrozberger Weihnachtsmarkt zur Diskussion im Gremium. Diese wurden letztmals im Jahr 2010 angepasst. Bisher wurde für einen eigenen Marktstand eine Gebühr von 30 € erhoben, diese Gebühr bleibt gleich. Ein sogenannter Bastelstand, also ein Marktstand ohne Bewirtschaftung kostete bisher 50 €, dieser Betrag bleibt nach dem Beschluss des Gemeinderats ebenfalls gleich. Anders dagegen bei den Gebühren für einen Markstand mit Bewirtschaftung - ein Essenstand - , hier werden anstatt 150 € nun 200 € fällig. Allerdings war man sich hier schnell einig, dass die Erträge dieser Essensstände weit über dem der Bastelstände liegen und somit diese Erhöhung durchaus gerechtfertigt ist.

Weiter wurden für anfallende Nebenkosten bisher 5 € erhoben. Hier wird zukünftig auch zwischen Ständen ohne Bewirtschaftung mit 10 € und Ständen mit Bewirtschaftung mit 20 € unterschieden.

Durch Mithilfe beim Auf- und Abbau können die Gebühren, mit Ausnahme der Nebenkosten, reduziert oder auch komplett abgearbeitet werden. Hierbei werden nun 10 € pro Person und pro Stunde gutgeschrieben.