Sitzungsberichte

23. 10. 2017

Gemeinderat besichtigt Güterschuppen

Treffpunkt für die Schrozberger Gemeinderäte war bei der vergangenen Sitzung der Güterschuppen in der Schrozberger Bahnhofstraße. Nachdem der Leiter des Jugendzentrums Manuel Kutsch in der Sitzung vom 22. Mai 2017 über seine Arbeit im Güterschuppen berichtet hatte, wurde von Seiten des Gemeinderats angeregt, die Räumlichkeiten zu besichtigen. Bei „laufendem Betrieb“ traf sich das Gremium und konnte so einen Einblick gewinnen. Manuel Kutsch begrüßte die Gemeinderäte am Eingang und lud sie ein, sich umzuschauen. In den großzügigen Räumen finden sich zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kinder und Jugendlichen: ein Billard-Tisch, ein Regal mit Brettspielen, eine Tischtennisplatte mitten im Raum, aber auch einen Station zum Playstation spielen steht den jungen Besuchern zur Verfügung. Besonders der Tischkicker begeisterte die Gemeinderäte – sofort versammelten sich einige von ihnen zu einem Spiel um den Tisch. Anschließend zeigte Manuel Kutsch die anderen Räume, wie z.B. den Werkraum mit Werkbänken, das ehemalige Büro im Obergeschoss, welches häufig für die Hausaufgabenbetreuung und das Lernen auf Klausuren genutzt wird, aber auch den Raum der ausschließlich den weiblichen Güterschuppen-Besucherinnen zur Verfügung steht. Während dem Rundgang erläuterte Manuel Kutsch, welche Renovierungsarbeiten schon erledigt wurden und was noch für die nächste Zeit auf dem Programm steht. Mit einem großen Lob für die Arbeit im Güterschuppen verabschiedeten sich Bürgermeisterin Jacqueline Förderer und die Gemeinderäte von Manuel Kutsch und seinem Team.

Güterschuppenbesichtigung