Sitzungsberichte

22. 7. 2017

Straßenbeleuchtung wurde erfasst

Mit der Datenerfassung der Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet wurde im Mai 2015 die Netze BW beauftragt, um eine Grundlage für weitere Planungen in Richtung Sanierung der Straßenbeleuchtung zu erhalten. Auch die teilweise recht kompliziert verlaufenden Anschlussleitungen und Schaltkreise wurden aufgenommen und die Straßenlampen durchnummeriert. Dies sorgt in Zukunft für Erleichterung bei der Weitergabe defekter Straßenlampen an die zuständigen Elektriker. Sage und schreibe 1.152 Leuchten wurden von der Netze BW aufgenommen.

Eine komplette Sanierung der Straßenbeleuchtung wurde vom Gemeinderat ausgeschlossen. Dafür soll die Straßenbeleuchtung in Schrozberg und den Teilorten auf moderne und energiesparende LED-Technik umgestellt werden, z. B. im Zuge von Baumaßnahmen, aber auch bei defekten Leuchtmittel sollte nach Möglichkeiten die betroffene Lampe auf LED-Technik umgestellt werden. So wird es bereits jetzt praktiziert.

Von Seiten des Gemeinderats wurde diese Vorgehensweise sehr begrüßt. Ergänzend regte ein Stadtrat an, spezielle Förderprogramme und die Weiterentwicklung intelligenter Lösungen weiter zu verfolgen.