AUS UNSERER STADT

27. 5. 2017

Elisabeth und Udo Raithel sind ebenfalls 50 Jahre verheiratet und durften schon am 13. Mai ihren Goldenen Hochzeitstag feiern. 

Zuvor war das Jubelpaar erst auf einer längeren Urlaubsreise - überhaupt ist das Reisen in ferne Länder eine Vorliebe des Ehepaares. Udo Raithel, der nach dem technischen Studium im Textilbereich und Betriebswirtschaft und nach einer kurzen Zwischenstation in Geislingen beruflich 1970 nach Schrozberg kam und von da an in verantwortlicher und bald in führender Position beim Textilwerk Drews tätig war, hatte beruflich auch viel beispielsweise in Fernost zu tun. Seit dem Ruhestand zog es das Ehepaar Raithel allerdings bei Fernreisen eher in die westlichen Länder, wobei es die letzten Jahre nicht mehr ganz so weit weg geht - aber Europa ist auch bemerkenswert, wenn man die Länder genauer kennenlernt - da ist sich das Ehepaar wiederum schnell einig.

Die Jubilare sind aber auch sportlich sehr aktiv. Schon in seiner Bundeswehrzeit hatte Udo Raithel die Gelegenheit, Langlauf und Biathlon zu trainieren und noch heute dreht er gerne seine Runden, wenn es denn mal ausreichend Schnee hat. In diesem Winter hat mussten seine Skier allerdings sehr leiden, da die Schneedecke doch sehr lückenhaft war. Zusammen hat das Jubelpaar lange Jahre in Schrozberg Tennis gespielt und jetzt haben beide das Golfen als Vorliebe und Sportart für sich entdeckt, die man bis in hohe Alter betreiben kann.

Und wenn es grad mal nicht auf eine Reise geht oder sportliche Aktivitäten auf dem Programm stehen, wird gewerkelt. So wurde das eigene Wohnhaus in Schrozberg, das das Ehepaar 1975 gebaut hat, um einen Wintergarten bereichert und der Garten zu einem gemütlichen Idyll gestaltet. Regelmäßig kommt die Tochter des Jubelpaares aus Leipzig zu Besuch und die beiden Enkel sind bisweilen während der Schulferien auch mal länger da. Die haben dann ihren Spaß im Garten und können sich nach Herzenslust austoben - auch wenn sich danach der gepflegte Rasen erst wieder mal regenerieren muss, merken Eheleute mit einem Schmunzeln an.

Bürgermeisterin Jacqueline Förderer stattete dem Ehepaar Raithel am vergangenen Freitag einen Ehrenbesuch ab und überbrachte dabei ein Präsent der Stadt Schrozberg sowie die Ehrenurkunden der Stadt wie auch des Landes Baden-Württemberg.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch zur Goldenen Hochzeit und viele Jahre Spaß bei den vielen Aktivitäten, die das Ehepaar jung und voll Schwung erhält.