AUS UNSERER STADT

27. 5. 2017

Nach vielen kühlen und bisher nur wenigen warmen Tagen hat der Wettergott wahrgemacht, was auf den Werbeplakaten versprochen wurde: Schrozberger Sommer - und tatsächlich, es war bis auf einen kleinen Schauer am Nachmittag schon fast richtiges Sommerwetter.

 

Im übrigen war auch al les gerichtet und gerüstet, geputzt und aufgebaut, also perfekt für die Besucher vorbereitet. Schon am Morgen kamen die ersten Besucher nach Schrozberg. Oldtimerfahrer und -liebhaber fanden sich zur zweiten Oldtimerralley ein und sorgten so wieder für eine besondere Attraktion.

Auch die Aussteller und Gewerbetreibenden waren bestens präpariert für die Besucherströme, die Schrozberg dann ab der Mittagszeit bevölkerten. Da hieß es für die meisten erstmal stärken - Essen und Trinken war reichlich im Angebot, es musste keiner Hunger oder Durst leiden und auch die Wartezeiten waren sehr gefällig. 

Bis zum frühen Abend war Schrozberg gefüllt von Besuchern, denen es unmöglich war, alle Aktionsschwerpunkte zu besuchen. 

Ich möchte an dieser Stelle allen danken. Besonders erwähnen möchte ich die Verantwortlichen des BdS Schrozberg sowie Katja Prucha von der Stadtverwaltung, die zusammen die Hauptorganisation bewältigt haben. Ein großer Dank an alle teilnehmenden Unternehmen, die ihre vielfältigen Angebote präsentiert und somit gezeigt haben, was Schrozberg alles zu bieten hat. Vielen Dank aber natürlich allen anderen, die sich bei der Vorbereitung, der Organisation, beim Aufbau und an welcher Stelle auch immer für die Durchführung des Schrozberger Sommer stark gemacht haben.

Ihre 

 

Jacqueline Förderer
Bürgermeisterin