AUS UNSERER STADT

25. 9. 2017

50er-Jahre Revue

Revue Bellevue mit: “Himbeereis und

flotter Käfer“

 

Samstag, 30. September 2017,

Einlass: 19 Uhr ; Beginn: 20 Uhr

 

Schloss Schrozberg

Rathaus Kultursaal

Gemeinschaftsausstellung Rosemarie Bomke,

Margret Hofacker und Steffi Horn

„Eindrücke in Farbe“

 

 

Schrozberg, Schloss, Erdgeschoss

 

Sonntag, 01. Oktober 2017

bis Sonntag, 29. Oktober

 

 

Am 3. Oktober wird in ganz Deutschland der Tag der deutschen Einheit gefeiert. Nicht nur in der Bundeshauptstadt Berlin, Stuttgart, Hamburg oder München – sondern bereits zum siebten mal

auch in Schrozberg. Alles was typisch für Deutschland ist gibts  beim Deutsch

Herbstzeit im Kindergarten
Vergangene Woche haben die Kinder vom Kindergarten „Vogelnest“ bereits ihre erste Herbstaktion im neuen Kindergartenjahr erlebt. Innerhalb des Jahresthemas „Kinder, wie die Zeit vergeht“, konnten die Kinder die Herbstzeit mit allen Sinnen erfa

 

 

Zum Ende der Sommerferien verbrachten viele Kinder auf Einladung vom Schrozberger Forstamt einen Nachmittag im Wald.

16 Kinder zwischen 8 und 11 Jahren kamen am 5. September in den Nonnenwald. Gemeinsam mit Förster Tilman Preuss und seiner Frau, Försterin Waltraud Leinen

Am Freitag, den 22. September war für Irma Weigel ein großer Tag, denn sie konnte ihren 90. Geburtstag feiern. Und das soll und darf ruhig gefeiert werden. Für sie sollte das gleich ein richtiger Feiertag werden, wenngleich sie nicht über alle Geburtstagsüberraschungen Bescheid wusste. Denn

Mit dem neuen Programm wieder voll mit Themen rund um die EDV und auch darüber hinaus hat Margit Hanselmann wieder einmal mehr ein sehr interessantes Angebot zusammengestellt und so startet Klickeasy in den Herbst .

Den Flyer dazu gibt es demnächst direkt bei Klickeasy in Wolfskreut, in d

Die Zeit verging schnell im Güterschuppen: Die Zeit im Jugendhaus als Bundesfreiwilligendienstler ist für Simon Bäuerlein bereits um. Er hat uns ein Jahr lang unter die Arme gegriffen und uns im Jugendhaus unterstützt. Wir bedanken uns an dieser Stelle für deine Unterstützung!

Für ih

Auch in diesem Jahr war es zunächst noch trocken, dann aber doch wieder ordentlich feucht und warm - die Straßenmeistereien sind kaum mehr Herr geworden, als das Gras entlang der Straßen im Frühjahr gewachsen ist. Deshalb wurden oft nur Einmündungsbereiche freigemäht bzw. -gemulcht oder ekl